Markus Hövener ist Gründer und Head of SEO der Online-Marketing-Agentur Bloofusion. Als geschäftsführender Gesellschafter von Bloofusion Germany ist er verantwortlich für alle Aktivitäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Markus Hövener ist Autor vieler Artikel und Studien rund um SEO und SEA sowie Chefredakteur des Magazins suchradar.

Fragen + Antworten

1. Was denkst Du wird der Trend im Online-Marketing 2018 sein?
Ich bin eigentlich ein Feind von Trends, weil sie oft dafür sorgen, dass sich Unternehmen nicht mit den für sie wirklich wichtigen Dingen beschäftigen. Das sehe ich leider fast täglich.
Trotzdem will ich die Frage beantworten: Ich denke, dass Content-Marketing nach wie vor DER Trend bleibt – weil es vollkommen recht ein Trend ist. Wenn man mal den Hype-Faktor abzieht, bleibt eine einfache Frage übrig: Habe ich was zu sagen?

2. Dein Online-Marketing-Geheimtipp für KMUs?
Ganz ehrlich und ganz ernst gemeint: Holt Euch zehn Leute von der Straße, schickt sie auf eure Website und fragt sie danach aus. Die meisten Unternehmen sind so in ihrem Thema, in ihrer Sprache, in ihren Produkten gefangen, dass sie gar nicht mehr richtig verstehen, wie jemand ohne Vorwissen an das Problem rangeht. Genau diesen „Idioten-Hut“ braucht man aber, um eine wirklich erfolgreiche Website zu machen. Was tippt jemand in eine Suchmaschine ein? Was muss ich ihm sagen, damit er bei mir Kunde wird? Welche Ängste und Probleme hat er?

3. Was inspiriert Dich in Deinem Job am meisten?

Ehrlich gesagt sind das wohl die zahllosen Seminare und Workshops mit Unternehmen. Denn obwohl ich mittlerweile seit 17 Jahren SEO bin, bietet auch mir jedes gemeinsame Meeting etwas Neues. Etwas, über das ich so noch nicht nachgedacht habe. Etwas, das nur für eine bestimmte Branche wichtig ist. Etwas, das jemand sehr kreativ gelöst hat.

4. Und zu guter Letzt: Deine Online-Superkraft wäre…?
… und ist unendliche Geduld, denn viele Projekte dauern sehr lange, wenn man wirklich etwas bewegen will!